Karnevalskostüme

Karnevalskostüme
Cleopatra Kostüm
Clownkostüm
Cowboy Kostüm
Fliegenpilz Kostüm
Hexenkostüm
Hippie-Kostüm
Indianerkostüm
Nonnenkostüm
Pippi Langstrumpf
Piratenkostüm
Ritterkostüm
Tierkostüme
Teufelchen
Vampir Kostüm
Zauberer
Kostümideen
Datenschutz
Impressum
Karnevalskostüm

Indianerkostüm

Das Indianerkostüm ist der absolute Klassiker unter den Karnevalskostümen. Seit Jahren verkleiden sich insbesondere Kinder gerne als Indianer. Die Verkleidung ist schön bunt und spielerisch. Aber auch immer mehr Erwachsene greifen seit Jahrzehnten zum Indianerkostüm. So mancher Indianerstamm säumt den Zugweg.

Das Indianerkostüm ist der Kostümklassiker schlechthin. Indianer kennt jedermann aus Film, Fernsehen und Literatur, so dass man nicht lange nach Anregungen für diese Verkleidung suchen muss. Bunte Gesichtsbemalung, ein imposanter Federschmuck im Haar, und je nach Geschmack eine variantenreiche Bekleidung vom Lendenschurz bis hin zum Fransenkostüm - fertig ist das Indianerkostüm.gal ob mächtiger Indianerhäuptling oder hübsche Squaw - in einem Indianer - Kostüm machen sowohl weibliche als auch männliche Partygänger eine gute Figur.

Besonders zur Karnevalszeit finden sich überall in den Geschäften Indianerkleidung sowie ein reiches Repertoire an Schminkutensilien. Auch stilechte Plastikwaffen wie einen Tomahawk oder Pfeil und Bogen (allerdings nur Deko) finden Sie schnell in den Regalen der Karnevalsgeschäfte. Denn das Karnevalskostüm ist quasi der Klassiker schechthin, egal ob für Erwachsene, Jungen oder Mädchen.

Indianerkostüm

Ein Indianerkostüm lässt sich selber anhand eines Schnittmuster nähen, jedenfalls aber relativ einfach und mit wenig Aufwand lassen sich Accessoires zum Indianerkostüm selber machen. Federn für einen Federschmuck kann man entweder selbst im Stadtpark sammeln, was allerdings aufwändig ist, oder man erwirbt diese in einem Bastelgeschäft. Mit etwas Kleber kann man diese dann an einem bunt bemalten Stirnband befestigen und fertig ist der Federschmuck. Für die Kleidung eignen sich einfache Hosen und T-Shirts, die man mit Indianermotiven bemalen oder mit Fransen und Perlen versehen kann. Vor allem Kinder sind mit Begeisterung dabei, wenn es an das Basteln geht.

Das Indianerkostüm ist ein echter Klassiker - aus dem Karneval ist das Indianerkostüm nicht wegzudenken.

 

Tomahawk für Indianerkostüm selber machen

Wer für sein Indianerkostüm das Beil nicht selber machen will, der kann dieses auch recht einfach selber basteln. Einfach eine Papprolle nehmen (die von Frischhaltefolien ist besonders gut geeignet, da schlank und stabil). Dies ist der Griff. Dann eine Beilform (als Metallteil) aus dicker Pappe schneiden (mal beim Aldi und Co. nach den Zwischenlagen bei Kartons gucken) und mit schwarzem Isolierband die Beilform umwickelt. Dann einen Schnitt (vorn und hinten) in die Papprolle machen, damit dort die Beilform reinpasst. Diese hineinstecken und wieder mit viel Isolierband festgewickelt oben und unten und im Kreuzgang drüber. Die Papprolle anmalen kann man dann schön bemalen. Zudem kann man ein paar bunte Federn mit dem Isoband festwickelt. Fertig ist eines der wichtigsten Utensilien für Ihr Indianerkostüm.


Federschmuck für Indianerkostüm selber machen

Weiße Federn kaufen (z.B. bei Ebay) Diese in großem Wurstglas mit Deckel in der doppelten Menge Ostereierfarbe für einen halben Tag einlegen. Farbe laut Anleitung anmischen. Nach dem Färben legt man die Federn mit Tennisbällen in einem gut verschlossenem Kissenbezug in den Trockner bis sie trocken sind. Danach schneidet man von einem Fotokarton einen 4 cm breiten und ca. 56 cm langen Streifen ab. Diesen Kartonstreifen dann dem jeweiligen Kopf des Trägers anpassen und zusammentackern. Anschließend die Federn an dem Pappstreifen befestigen (am besten mit einer Heißklebepistole, soweit vorhanden). Fertig ist der Federschmuck für das Indianerkostüm.


Indianerkette für Indianerkostüm selber machen

Fädele auf Juteband oder Gummi immer im Wechsel oder auch je nach eigenem Geschmack die Zutaten auf. Zwischendrin wird dann noch mit Band einige Federn befestigt. Die Perlen besorge ich immer mal wieder vom Flohmarkt, denn neu sind die ganz schön teuer. Federn gint es in Tüten im Baselladen z.B. von der Firma Knorr Zum Schluß verknoten und fertig ist der Schmuck.


Mit Perlen und Federn das Indianerkostüm verschönern

Holzperlen gehören typischerweise zum Indianer-Kostüm. Diese kann man im Bastelgeschäft preiswert kaufen und insbesondere auch ein gekauftes Kostüm aufpeppen. Auch Federn gibt es in vielen Bastelgeschäften. Perlen und Federn können sowohl ans Kleid genäht als auch zu einem schönen Kopfschmuck verarbeitet werden.


 

 

 

 

 

 

 

Das Kölner Dreigestirn Hier finden Sie günstige Karnevalkostüme  
Faschingskostüme Karnevalskostüme Karneval Kostüme